ci

Unser 3-gruppiger Kindergarten, mit großer Gartenanlage, wurde im Mai 2005 von den Böttinger Kindern bezogen.
Er liegt zentral im Ortskern in unmittelbarer Nachbarschaft der Grundschule, sowie der Mehrzweckhalle.


Alle Gruppenräume bieten mit Baumhaus und Nebenraum viel Platz zum Spielen. Der Bewegungsraum kann von allen Kindern im Freispiel oder für Bewegungsangebote genutzt werden. Zusätzlich kann er mit einer variablen Trennwand zusammen mit dem Flur für Feste und Feiern genutzt werden. Des Weiteren stehen uns ein Werkraum, ein Medienraum und ein Vorschulraum mit Bücherei
für die Arbeit mit den Kindern zur Verfügung. Das freie Vesper findet in der Cafeteria statt.

Zum Mittagessen befinden sich die GT/VÖ-Kinder im oberen Essensraum. Ein Schlafraum, sowie ein Ausruhraum für die GT/VÖ-Kinder ist ebenfalls vorhanden.

Der christliche Glaube ist Grundlage und Auftrag unserer pädagogischen Arbeit.

Im Mittelpunkt steht das Kind als einzigartiges Geschenk Gottes, das von uns in seiner Einzigartigkeit geschützt und gefördert wird.

 

 BÂttingen Kindergarten 2020 041    

 

BÂttingen Kindergarten 2020 061

 

BÂttingen Kindergarten 2020 101

   


Was
uns wichtig ist:

Ein offenes, vertrauensvolles und ehrliches Verhältnis zwischen Kindern, Eltern, Team und Träger.
Jedes Kind ist in seiner Art und Weise einzigartig und unverwechselbar wie ein kleiner Edelstein, es unterscheidet sich von all den anderen.   

Jedes Kind wird individuell gefördert um die Stärken zu stärken. Wir nehmen das Kind in seinem jeweiligen Entwicklungsstand an, nehmen Fähigkeiten und Interessen wahr und stärken ihr Selbstwertgefühl.                                                                                                                    

 

Entwicklungsdokumentation durch Portfolio und jährliche Entwicklungsgespräche des Kindes mit den Erziehungsberechtigten, anhand der Entwicklungsschnecke von Kornelia Schlaaf-Kirschner und Bildungs- und Lerngeschichten.


Wir fördern und fordern unsere Vorschulkinder in einem speziellen Vorschulangebot (Zahlenland/ Bärentreff) +  Vorschule mit den Kooperationslehrern aus der Grundschule Böttingen/ Grundschule Bubsheim. Hoppelhasentreff für unsere Mittelgroßen (Yogaeinheiten, Bewegungseinheiten, Bewegungslieder, Bewegungsgeschichten, Rythmikangeboten und Küken- und Käfertreff für unsere Kleinen mit altersspezifischen Angeboten.


W
ir nutzen unseren großen Garten für die täglichen Frischluftphasen und legen großen Wert auf gesunde und bewusste Ernährung (Jolinchen Programm der AOK) und sind ein zertifizierter Bewegungskindergarten für den Bewegungspass im Bereich Förderung der Kindermotorik.


Wir arbeiten positiv und erfolgreich mit den Eltern und dem Elternbeirat zusammen und legen einen großen Wert auf einen Austausch mit anderen Institutionen und Fachkräften.

Alle pädagogischen Fachkräfte nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.   

Da wir uns für den Schutz von Kindern verantworlich fühlen, soll unsere Einrichtung ein sicherer Ort sein. Wir, das pädagogische Fachpersonal sind für die Kinder partnerschaftliche, teilnehmende Begleiter und stehen zum Elternhaus als erziehungsergänzende Einrichtung.

Der Kindergarten St. Marien besitzt ein Schutzkonzept, dass von der Erzieherinnen verschriftlicht wurde.

Beim Aufnahmegespräch wird gemeinsam mit den Erziehungsberechtigten unser entwickeltes Eingewöhnungskonzept für U3 und Ü3 - Kinder, das Schutzkonzept und unsere Konzeption des Kindergartens St. Marien, besprochen.

VCNT - Visitorcounter

Heute 65 Gestern 76 Woche 241 Monat 2146 Insgesamt 88486

Kubik-Rubik Joomla! Extensions