ci

Erde schaufeln, Boden festtreten, Baum angießen - eifrig sind die Kinder an verschiedenen Ecken am Werken, um für ihren frisch gepflanzten Apfelbaum die besten Startbedingungen zu schaffen. Markus Ellinger und Stefan Schmidt, Mitarbeiter des Naturschutzzentrum Obere Donau freuen sich jedes Mal, wenn sie zusammen mit Kindergartenkindern oder Schulklassen einen Obstbaum pflanzen. Am 22.10.2019 war es für unsere Bären soweit und die beiden Mitarbeiter kamen zu uns nach Böttingen in den Kindergarten.

Dass so ein Obstbaum nicht nur leckere Früchte bringt, sondern auch ein toller Lebensraum ist, erfahren die Kinder in einem Rahmenprogramm rund um die Pflanzung. Es werden Siebenschläfer- und Igelpräparate gestreichelt, Apfelschnitze verkostet und Obstsorten mit lustig klingenden Namen kennengelernt. Anschlißend durften die Kinder den beiden Mitarbeitern dann tatkräftig beim Pflanzen des Baumes helfen. Dabei hatten die Bären viel Spaß und sind sehr stolz auf das, was sie im Garten vor der Eingangstüre des Kindergartens geschaffen haben.

Apfelpflanzaktion klein

VCNT - Visitorcounter

Heute 141 Gestern 182 Woche 486 Monat 915 Insgesamt 15126

Kubik-Rubik Joomla! Extensions